☎️ Wir sind für euch erreichbar

Unsere Geschäftsstellen in Dortmund, in Hamm, in Unna und in Meschede bleiben für euch persönlich erreichbar. Natürlich steht hierbei die Gesundheit aller Beteiligten im Mittelpunkt. Bei persönlichen Terminen unserer Rechtsberatung ist es daher erforderlich, zum Termin einen negativen Coronatest (max. 24 Std.) oder einen Nachweis der Impfung oder auch Immunisierung mitzubringen. Unsere ehrenamtliche Renten-, Mobbing- und Schwerbehindertenberatung und auch unser Lohnsteuerservice* findet vorerst nur postalisch/telefonisch statt. (*Beratungen wieder ab Feburar 2022)

Ganz unkompliziert und rund um die Uhr erreicht ihr uns unter der Mailadresse: bz.westfalen@verdi.deBleibt gesund!

😷 Corona - Fragen & Antworten

Die Corona-Pandemie beeinflusst auf unbestimmte Zeit unser (Berufs)Leben erheblich. Behörden und Arbeitgeber reagieren mit sehr unterschiedlichen Maßnahmen auf die Pandemie, der Gesundheitsschutz sollte hierbei aber immer im Mittelpunkt stehen. Was Beschäftigte hierzulande zu Einschränkungen des Alltags und der Arbeit wissen und beachten müssen.

Wir aktualisieren die FAQs fortlaufend und berichten über die arbeitsrechtlichen und politischen Fragen bzw. Entwicklungen zu Corona, zur Impfung und auch zum Kurzarbeitergeld.

Wir stehen unseren Mitgliedern mit Rat & Tat in allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragen zur Verfügung. Informationen

FAQ 🧐 Beitragsquittungen

Beitrag
© ver.di

FAQ 🧐 Lohnsteuerservice

Lohnsteuer
© ver.di

FAQ 🧐 Organisationswahlen

Orgawahl
© ver.di
  • 1 / 3

🔠 ver.di Service von A-Z

  • 1 / 3

🆕 News ver.di Westfalen

  • 1 / 3

🆕 Tarif News Westfalen

  • 1 / 3

🆕 ver.di Tarif News

fallback image
©

Tarifverhandlung Zeitungsredaktionen – ver.di fordert Festbetrag von 200 Euro, Zeitungsverleger bieten Nullrunde für 2022 an

fallback image
©

Tarifbewegung Entlastung an Krankenhäusern: ver.di erzielt Einigung mit dem Berliner Klinikkonzern Vivantes

fallback image
©

ver.di erwartet nach Abschluss in Hessen weitere Tarifabschlüsse im Einzelhandel und eine Allgemeinverbindlichkeit - HDE-Angriff sei lächerlich

fallback image
©

IKEA-Beschäftigte streiken am Dienstag bundesweit

  • 1 / 3

🆕 ver.di News

fallback image
©

Personalbemessung in der Krankenhauspflege: Neuer Bundesgesundheitsminister muss kurzfristig für Krankenhäuser bedarfsgerechte Personalausstattung PPR 2.0 auf den Weg bringen

fallback image
©

Statement des ver.di-Vorsitzenden Frank Werneke zur Diskussion über eine Impfpflicht für bestimmte Beschäftigtengruppen

fallback image
©

ver.di und betriebliche Interessenvertretungen von über 440.000 Klinikbeschäftigten fordern Systemwechsel in der Krankenhausfinanzierung

  • 1 / 3

🆕 ver.di NRW News




  • 1 / 3

📱 ver.di in den sozialen Medien

ver.di Kampagnen