Fachbereich Bildung, Wissenschaft und Forschung

Der Fachbereich ist zuständig für die Wahrung der beruflichen, fachlichen und sozialen Interessen sowie die berufliche und fachliche Betreuung der Mitglieder. Im Fachbereich werden die fachgruppenübergreifenden Interessen in den Dienststellen und Betrieben zusammengefasst sowie fach- und berufsspezifische tarifpolitische Fragen bearbeitet. Unsere Arbeitsgruppen:

  • Archive, Bibliotheken und Dokumentationseinrichtungen
  • Forschungseinrichtungen
  • Hochschulen
  • Studentenwerke
  • Studierende
  • Weiterbildungseinrichtungen

Mehr Informationen von uns gibt es hier: ver.di Bundesfachbereich / ver.di Landesfachbereich NRW

Kontakt:

Thorsten Hautmann
Tel. 0231-913000-47
Mail thorsten.hautmann@verdi.de
Königswall 36
44137 Dortmund

Wir sind für Sie da!

Für alle Fragen rund um die ver.di-Mitgliedschaft (Eintritt, Mitgliedsdaten ändern oder unsere Mitgliederleistungen) und individualrechtliche Fragen ist unser ver.di-Service unter service-ost.nrw@verdi.de oder telefonisch unter 0231-913000-0 erreichbar. Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft bei ver.di. Warum? Darum!

Aktuelle Nachrichten aus dem Fachbereich:

  • 05.03.2019

    Abschluss Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst der Länder

    In der Tarifrunde für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder gibt es ein Ergebnis. Insgesamt werden die Beschäftigten in drei Schritten bei einer Laufzeit von 33 Monaten insgesamt Lohnerhöhungen von 8 Prozent mehr Geld erhalten
  • 26.02.2019

    TV-L: Mehr als 10.000 Streikende in NRW

    Am heutigen Dienstag haben die Beschäftigten der Länder erneut ein klares Zeichen gesetzt. Nachdem bereits am gestrigen Montag die Unikliniken zu einer Demonstration in Köln zusammenkamen, sind heute landesweit Beschäftigte der Länder in den Streik getreten, um ein deutliches Signal Richtung Potsdam zu senden.
  • 08.02.2019

    TV-L: "Meilenweit von einem Durchbruch entfernt"

    Als „meilenweit von einem Durchbruch entfernt“ bezeichnete der ver.di-Vorsitzende Frank Bsirske den Verhandlungstand am Ende der zweiten Runde für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder.
  • 05.02.2019

    Tarif- und Besoldungsrunde Länder 2019 - Geld ist genug da!

    Die Kassen der Länder sind voll. Schon seit 2015 erzielen sie in ihrer Gesamtheit Überschüsse. 2018 betrugen diese nach Angaben des Bundesfinanzministeriums fast 16 Milliarden Euro. Und die Steuereinnahmen sollen 2019 und 2020 weiter ansteigen.
  • 25.01.2019

    Öffentlicher Dienst: Tarifkampf für einen handlungsfähigen Staat

    Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst sind gestartet und mit ihnen der Kampf für eine bessere öffentliche Infrastruktur und bessere Arbeitsbedingungen in den Behörden. Die Politik muss nun Verantwortung übernehmen und in eine bessere Zukunft investieren, damit der Staat auch morgen noch handlungsfähig ist.
  • 17.12.2018

    Impulse

    Impulse informiert zu den aktuellen gewerkschaftlichen Schwerpunkten der Berufsbildungspolitik. Qualifizierte Berufsausbildungen ermöglichen einen erfolgreichen Zugang zur Arbeitswelt. Lebensbegleitendes Lernen verlangt nach Fort- und Weiterbildungsanstrengungen von Betrieben und Beschäftigten.

Facebook:

Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.

ver.di Kampagnen