In diesem Fachbereich organisiert sich ein großer Teil der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes: alle diejenigen, die beim Bund und den Ländern arbeiten.

Dazu gehören die Beschäftigten der Bundesbehörden, der Fraktionen und Abgeordneten, der Bundeswehr und der Stationierungsstreitkräfte, der Bundesverkehrs- und Bundesfinanzverwaltung. Dabei sind auch Richter und Staatsanwältinnen, die Beschäftigten der allgemeinen Landesverwaltungen und der Landessozialverwaltungen, der Vermessungs- und Katasterverwaltungen, der Statistischen Ämter und anderer Verwaltungen. Zu diesem Fachbereich gehören auch die Beamtinnen und Beamten beim Bund und den Ländern.

Bundesweite Nachrichten

  • 14.12.2018

    Quo vadis BLB? ver.di Newsletter

    Themen: Im Gespräch mit der CDU-Fraktion. DGB-Index „Gute Arbeit“. Privat vor Staat: Was plant die Landesregierung für die NRW-Landesbetriebe? Gesundheitsbericht: Auf dem Rücken der Landesbeschäftigten. Gleichstellung: Der Bericht von Ministerin Scharrenbach ist enttäuschend! Die neue Brückenteilzeit, u.v.m.
  • 11.12.2018

    Aktuelles aus der Umweltverwaltung

    Newsletter: Befristungen. Gesundheitsmanagement und Gesundheitsbericht. Wald und Holz. Gleichstellung. Haushalt. Brückenteilzeit. Jobfahrrad. Digitalisierung und natürlich die Tarif- und Besoldungsrunde 2019 ...

Individuelle Rechtsanfragen

Individuelle Rechtsanfragen im Fachbereich Bund/Länder richten Sie bitte an: peter.stietzel@verdi.depeter.stietzel@verdi.de

ver.di Kampagnen