Nachrichten

Für Weltoffenheit und Solidarität

Für Weltoffenheit und Solidarität

Die ver.di-Bezirke Dortmund, Castrop-Rauxel, Lünen und Schwerte haben am 6. April 2016 eine gemeinsame Erklärung verabschiedet "Für Weltoffenheit und Solidarität – Gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt".

Darin heißt es: Unsere Städte müssen auch in Zukunft Orte sein, an denen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und Kultur friedlich und ohne Angst und in gegenseitigem Respekt miteinander leben können. Entschieden wenden wir uns deshalb gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt.

  • Die Erklärung im Wortlaut zum Herunterladen